Veranstaltungen

Sie sind herzlich eingeladen an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Beachten Sie bitte das Format und auch die Anmeldemodalitäten. Der Arbeitgeber-Service des jobcenters und die Beauftragte für Chancengleichheit sind in der Wetterau so gut vernetzt, dass wir Ihren Themenwünschen und Veranstaltungsformaten gegenüber offenstehen.


Woche der Chancengleichheit - Mitmachen ist ganz einfach 19-23.09.2022

Am 19. September startet die Aktionswoche mit einer Vielzahl regionaler Telefonaktionen der Beauftragten für Chancengleichheit.
Sie bieten Informationen rund um den beruflichen (Wieder-) Einstieg.

Eine Veranstaltungsübersicht über die vielfältigen kostenlose Angebote während der Aktionswoche und die Kontaktdaten der Ansprechpartner*innen finden sich unter folgendem Link: https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-h/chancengleichheit-aktivitaten

oder nutzen sie den QR Code

 

 

Ausbildung in Teilzeit – eine Chance für alle! So kann es gelingen Online-Veranstaltung

Di. 20. September 2022 • 14 - 16 Uhr • Kostenfrei • online

Diese Veranstaltung richtet an interessierte Auszubildende und an ausbildende Betriebe. Um eine Ausbildung in Teilzeit zu realisieren, ist es wichtig, die Rahmenbedingungen, Gestaltungsmöglichkeiten und mögliche Anlaufstellen zu kennen. Betriebe und Auszubildende können dann gemeinsam die Ausbildung unter Berücksichtigung verschiedener Lebenslagen gestalten. Seit dem 2020 steht die Teilzeitausbildung grundsätzlich allen Auszubildenden offen. In dieser Veranstaltung können Sie sich über individuelle Teilzeitmodelle und Ausbildungsabläufe informieren und haben Gelegenheit Fragen zu stellen.

Referentinnen: Servicestelle Teilzeitausbildung, Christine Schramm-Spehrer (Agentur für Arbeit Gießen), giessen.bca@arbeitsagentur.de, Swaantje Mika (Jobcenter Wetterau)

Anmeldung: www.vhs-wetterau.de oder www.vhs-kreis-giessen.de • Sie erhalten die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung nach Ihrer Anmeldung

Veranstalterinnen: Fachdienst Frauen und Chancengleichheit Wetteraukreis, die Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Gießen und des Jobcenters Wetterau und die vhs Wetterau und Landkreis Gießen

 

Mein Weg zurück in den Beruf: Existenzsichernde Perspektiven für Berufsrückkehrende - online

Di 04.10.2022  • 10-12:00 Uhr  •  Online • kostenfei

Familienpflichten und Beruf unter einen Hut zu bringen, das stellt uns vor viele Herausforderungen. Kinder müssen betreut und manchmal sogar unterrichtet werden, die Familie will versorgt sein, Pflege muss organisiert werden. Für viele Menschen, insbesondere Frauen, besteht der Alltag aus einem permanenten Jonglieren von Arbeit, Familienarbeit und Fürsorgearbeit. Mit der Planung des Wiedereinstiegs in die Arbeitswelt sind oft Ungewissheiten und Fragen verbunden, sei es zur beruflichen Orientierung, zu Bewerbungsstrategien oder Kinderbetreuung.

Im zweistündigen Online-Seminar möchte Christine Schramm-Spehrer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Berufsberaterin und Digitalisierungs-Expertin, für ein bisschen mehr Sicherheit sorgen.
Wir starten mit einem Blick auf Ihre Ausgangssituation, Ihre Kompetenzen und Ihre Ziele. Gemeinsam betrachten wir dann

- Möglichkeiten und Wege zum Wiedereinstieg in das Berufsleben
- Rahmenbedingungen von Beruf und Familie, wie Arbeitszeit, Kinderbetreuung
- Berufsfindung und Zielplanung
- Kompetenzen erkunden
- Erfolgreiche Selbstvermarktung sowie
- Unterstützende Angebote der Arbeitsagentur und haben Gelegenheit zu Austausch und gegenseitiger Unterstützung.

Wir bieten das Seminar online an. Keine Anfahrtswege, keine zusätzliche Kinderbetreuung, Sie nehmen komfortabel von zuhause aus teil. Sie benötigen lediglich einen PC, Laptop, ein Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Wir gehen diesen neuen Weg mit Ihnen und möchten Ihnen trotz allem gute Informationen anbieten. Lassen Sie uns gemeinsam unsere digitalen Kompetenzen voranbringen und wählen Sie sich ein.

Veranstalter:innen: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen und des Jobcenters Wetterau in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises, den Familien- und Mütterzentren im Wetteraukreis und den vhs'en wetterau und Landkreis Gießen.

zur Anmeldung 

 

Finanziell fit im Alltag – wie mache ich mehr aus meinem Geld?

Mi. 21. September 2022 • 18 - 19:15 Uhr • Kostenfrei • 

Online über Zoom  Digitaler Vortrag mit Präsentation, Selbstreflexion über Online-Umfragen und Diskussion

Studien zeigen, dass Frauen gut mit Geld umgehen und sogar die besseren Anlegerinnen sind – sie müssen nur ihr finanzielles Selbstvertrauen stärken. In diesem abwechslungsreichen Online-Vortrag mit Selbstreflexion gibt es viele Tipps rund um die eigenen Finanzen. Wie ordne ich meine Unterlagen mit System? Welche Möglich- keiten der Budgetplanung habe ich? Welche Stellschrauben können Frauen drehen, um ihre finanzielle Eigenständigkeit zu bewahren? Wie können Sie ihr Alter auch mit kleinen Beiträgen absichern? Finanz- planung, Vermögensaufbau und die richtige Geldeinstellung sind keine trockenen Themen!

Referentin: Dr. Birgit Happel, Referentin für Finanzbildung und finanzielle Gleichstellung in Kooperation mit dem Beratungsdienst Geld und Haushalt.

Anmeldung: per E-Mail bei Sarah Parrish • Tel. 06031 83-5304

Veranstalterin: Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises in Kooperation mit dem Beratungsdienst Haushalt und Geld

 

Telefonaktionstag, Thema: Chancengleichheit - Perspektiven wechseln

Stellen Sie Ihre Fragen. Unter der Überschrift "Integration in den Arbeitsmarkt" möchten wir auf das Thema Chancengleichheit am Arbeitsmarkt aufmerksam machen. Wir laden Sie herzlich ein sich mit uns zu vernetzen. Betrachten Sie mit uns Ihre Themen aus unterschiedlichen Perspektiven und lassen Sie uns Lösungsansätze einmal anders andenken.

Stichpunkte: Wiedereinstieg in das Berufsleben. Elternzeit, Kinderbetreuung, zu pfegende Angehörige, Menschen mit Behinderung, der aktuelle Arbeitsmarkt.

19.09.2022
09:00 - 14:00 Uhr

21.09.2022
09:00 - 14:00 Uhr

Marita Ache, 
Teamleitung Arbeitgeber-Service
Telefon: 06031 / 6849-180                                             

Jasmin Truccolo
Inklusion am Arbeitsmarkt
Telefon: 06031 / 6849-303                                            

Swaantje Mika
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Telefon: 06031 / 6849-113        

 

spätestens mit dem dritten Geburtstag des Kindes endet die Elternzeit. Zeit den (Wieder-) Einstieg zu planen. Eine Herausforderung, die oft mit vielen Fragen beginnt:

  • Ist die Betreuung des Kindes gesichert?
  • Sind die Betreuungs- und Arbeits-, bzw. Ausbildungszeiten aufeinander abgestimmt?
  • Passt der erlernte Beruf noch in den Alltag?
  • Was will ich arbeiten? Oder will ich doch lieber eine Ausbildung machen?

Ich lade Sie ein, diese Themen mit mir anzugehen. Sie erfahren, was es zu beachten gibt und wie Sie Ihren (Wieder-) Einstieg planen. In einer ca. 2-stündigen Veranstaltung haben Sie auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich mit anderen Erziehenden auszutauschen. 

Weitere Themen: Kinderbetreuung, Bildung und Teilhabe (BuT), Wiedereinstieg, Berufsrückkehr, Neuorientierung, Qualifizierung, Maßnahmen, Ausbildung in Teilzeit, Minijob …

 

Termine:
- 31.03.2022, 10-12:00 Uhr
- 19.05.2022, 10-12:00 Uhr 
- 23.06.2022, 10-12:00 Uhr 
- 19.07.2022, 10-12:00 Uhr 
- 18.10.2022  10-12:00 Uhr 
- 21.11.2022  10-12:00 Uhr 

- weitere Termine auf Anfrage oder Telefonische Beratung möglich. 

Voranmeldung: Jobcenter-Wetterau.BCA@jobcenter-ge.de

Schwangere und Eltern von Kindern unter 3 Jahren haben im SGB II besondere Rechte, allerdings auch bestimmte Pflichten.

Ich informiere Sie über die Unterstützungsmöglichkeiten durch das Jobcenter und das damit einhergehende Prinzip „Fördern und Fordern“ im SGBII. Gemeinsam werden wir schauen, was es zu beachten gibt. Sie erhalten Hinweise wie und wo Sie Unterstützung und Beratung erhalten können und was eas schon es schon jetzt für die Zeit der Kinderbetreuung und Ihre Berufsrückkehr zu beachten gibt.

Weitere Themen: Mehrbedarf, frühe Hilfen, Kinderbetreuung, Wiedereinstieg, Qualifizierung, Maßnahmen, Bildung und Teilhabe, Adressen und Netzwerke …

 

Termine:
- 24.01.2022, 10-12:00 Uhr
- 27.06.2022, 10-12:00 Uhr
- 26.09.2022, 10-12:00 Uhr
- weitere Termine in Planung, bzw. auf Anfrage  

Voranmeldung: Jobcenter-Wetterau.BCA@jobcenter-ge.de

Im Rahmen einer Infoveranstaltung stellen wir die "Teilzeitausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen" vor. 

Sie erfahren alles über den Ablauf, die Kooperationspartner, die Voraussetzungen und bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen. 

Termine: 
20.05.2022, 10:00-12:00 Uhr, Jobcenter Friedberg 
07.10.2022, 10:00-12:00 Uhr, Jobcenter Friedberg 

Gerne können Sie sich vorab per Mail anmelden. Jobcenter-Wetterau.BCA@jobcenter-ge.de

Mein Weg zurück in den Beruf: Existenzsichernde Perspektiven für Berufsrückkehrende

Online Do. 04.10.2022 - VHS.CLOUD 

Familienpflichten und Beruf unter einen Hut zu bringen, das stellt uns vor viele Herausforderungen. Kinder müssen betreut und manchmal sogar unterrichtet werden, die Familie will versorgt sein, Pflege muss organisiert werden. Für viele Menschen, insbesondere Frauen, besteht der Alltag aus einem permanenten Jonglieren von Arbeit, Familienarbeit und Fürsorgearbeit. Mit der Planung des Wiedereinstiegs in die Arbeitswelt sind oft Ungewissheiten und Fragen verbunden, sei es zur beruflichen Orientierung, zu Bewerbungsstrategien oder Kinderbetreuung.

Im zweistündigen Online-Seminar möchte Christine Schramm-Spehrer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Berufsberaterin und Digitalisierungs-Expertin, für ein bisschen mehr Sicherheit sorgen.


Wir starten mit einem Blick auf Ihre Ausgangssituation, Ihre Kompetenzen und Ihre Ziele.
Gemeinsam betrachten wir dann
- Möglichkeiten und Wege zum Wiedereinstieg in das Berufsleben
- Rahmenbedingungen von Beruf und Familie, wie Arbeitszeit, Kinderbetreuung
- Berufsfindung und Zielplanung
- Kompetenzen erkunden
- Erfolgreiche Selbstvermarktung sowie
- Unterstützende Angebote der Arbeitsagentur und haben Gelegenheit zu Austausch und gegenseitiger Unterstützung.

Die Veranstaltung findet online auf der Plattform vhs.cloud statt. Teilnehmende benötigen einen PC, Laptop oder ein Tablet mit Internet- und Audiozugang. Der direkte Zugangslink wird einige Tage vor Kursbeginn per E-Mail verschickt. Es wird kein Account für die vhs.cloud benötigt. Kursnummer : AF704118Z2. Bei Interesse melden SIe sich bitte den folgenden Link an.
Die Veranstaltung ist kostenlos. 


Wir bieten das Seminar online an. Keine Anfahrtswege, keine zusätzliche Kinderbetreuung, Sie nehmen komfortabel von zuhause aus teil. Sie benötigen lediglich einen PC, Laptop, ein Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Wir gehen diesen neuen Weg mit Ihnen und möchten Ihnen trotz allem gute Informationen anbieten. Lassen Sie uns gemeinsam unsere digitalen Kompetenzen voranbringen und wählen Sie sich ein.

Eine Veranstaltung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen und des jobcenters Wetterau in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises, den Familien- und Mütterzentren im Wetteraukreis und den vhs'en wetterau und Landkreis Gießen.

Das Thema Inklusion am Arbeitsplatz wird gerne aufgeschoben. Wer jedoch anfängt, sich mit dem Thema zu beschäftigen, stellt schnell fest, dass es sehr viele gute Gründe gibt, Menschen mit Behinderung einzustellen.

Oft sind es die fehlenden Infos, die Arbeitgeber davon abhalten, den Inklusions-Gedanken wachsen zu lassen. Möchten Sie wissen, wie Inklusion am Arbeitsplatz geht und warum das für Sie als Arbeitgeber interessant sein kann?

In einer Online-Veranstaltung erklären wir was Inklusion am Arbeitsplatz bedeutet.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail an.
Wir infomieren Sie wann der nächste Termin stattfindet.

Jobcenter-Wetterau.765@jobcenter-ge.de

Expertinnen mit Vorträgen, bieten mini Coaching-Sessions an und bereiten Teilnehmende auf den (digitalen) Bewerbungsprozess und potenzielle Gespräche am (virtuellen) Messestand vor. Der WOMEN&WORK st kostenfrei, findet online statt. Weitere Informationen: women&work

Alle Termine https://www.womenandwork.eu/kalender/

* * * *

Alle hier genannten Veranstaltungen sind kostenfrei.