„Lesen und Schreiben öffnet Welten“

Das Jobcenter Wetterau präsentiert Info-Ausstellung zu Alphabetisierung und Grundbildung.

 

Im Jobcenter Wetterau, an den Standorten Friedberg und Büdingen, ist ab sofort die Infoausstellung „Lesen und Schreiben öffnet Welten“ zu sehen. Die Wander-Ausstellung stellt Menschen vor, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben und informiert über die wichtigsten Lernangebote in der Region.

 [Friedberg 23.11.2021]. Jeder achte Erwachsene in Deutschland hat Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben. Das sind 6,2 Millionen Menschen, die zwar Wörter und einzelne Sätze lesen und schreiben können, jedoch Mühe haben, einen längeren zusammenhängenden Text zu verstehen. Wie ist es möglich, die Schule zu verlassen, ohne ausreichend lesen und schreiben zu können? Wie wirken sich fehlende Lese- und Schreibkompetenzen auf den Arbeitsplatz, Familie und Freizeit aus? Wer hilft den Kindern bei den Hausaufgaben? Und wie steht es um die Gesundheit, wenn der Beipackzettel zur Hürde wird? Antworten auf diese Fragen gibt die Info-Ausstellung „Lesen und Schreiben öffnet Welten“.

Die Ausstellung zeigt fünf Frauen und Männer, die erst im Erwachsenenalter lesen und schreiben gelernt haben. Sie gewähren einen persönlichen Einblick in ihre Welt ohne Buchstaben. Wie sich die Entscheidung, lesen und schreiben zu lernen, positiv auf ihre berufliche Situation ausgewirkt hat, was sich in ihrem Familienleben verändert hat und wie wichtig Lese- und Schreibkompetenzen für die gesundheitliche und finanzielle Lage sind, wird durch ihre persönlichen Geschichten deutlich. Die Ausstellung richtet sich vor allem an das Umfeld der Betroffenen: so informiert sie beispielsweise auch darüber, wie man Lese- und Schreibschwierigkeiten bei Erwachsenen erkennt und welche bundesweiten und regionalen Hilfsangebote es gibt.

Die Infoausstellung ist Teil der Kampagne „Lesen und Schreiben - Mein Schlüssel zur Welt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016-2026 (AlphaDekade). Auf der Webseite www.mein-schlüssel-zur-welt.de  informiert das Ministerium über funktionalen Analphabetismus, stellt Erfolgsgeschichten von Menschen vor, die als Erwachsene lesen und schreiben gelernt haben und nennt die wichtigsten Hilfsangebote. Darüber hinaus weisen regelmäßige Schaltungen von TV, Hörfunk- und Online-Spots sowie Plakate auf die Vorteile hin, besser lesen und schreiben zu lernen.

 

Die Infoausstellung „Lesen und Schreiben öffnet Welten“ ist vom 24.11.2021 bis zum 16.12.2021 im Jobcenter Wetterau, an den Standorten Friedberg und Büdingen, zu sehen. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.  

Pressekontakt

Jobcenter-Wetterau.Oeffentlichkeitsarbeit@remove-this.jobcenter-ge.de