Sie befinden sich hier » Arbeitgeber » PiB - Perspektiven in Betrieben Wetterau

Das Projekt „PiB - Perspektiven in Betrieben Wetterau“ wird im Rahmen des Programmes zum „Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

ESF Bundesprogramm zur Eingliederung langzeitarbeitsloser Leistungsberechtigter nach dem SGB II auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ist zum 01.07.2015 im Jobcenter Wetterau, als Projekt "PiB – Perspektiven in Betrieben Wetterau", gestartet.

Vorteil für Sie als Arbeitgeber:
Gewinnung neuer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die motiviert und dankbar für eine neue Chance sind. Defizite des Leistungsvermögens, werden durch Lohnkostenzuschüsse, sowie arbeitsplatz- und tätigkeitsbezogenen Qualifizierungsmöglichkeiten ausgeglichen.

Vorteil für Sie als Arbeitnehmer:
Um den verlorenen Kontakt zum Arbeitsmarkt wieder herzustellen, bieten wir ihnen die Möglichkeit, in einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Wir helfen Ihnen eine neue berufliche Perspektive zu finden.

Ihre persönlichen Ansprechpartner beraten sie gerne zu allen Fragen rund um das neue Beschäftigungspaket „Perspektiven in Betrieben Wetterau“
Jobcoach Wetterau
Peter Bergold: 06031 6849-166

Email: jobcenter-wetterau.765-ags-pib@jobcenter-ge.de